Um die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wendet die Stadtkapelle Schömberg e.V. die gleichen Regelungen an, wie sie vom Kultusministerium für die Schulen vorgegeben werden.

 +++ Restart Unterricht und Proben geplant +++

Für weitere Infos bitte auf "weiterlesen" klicken.

 

10.06.2020

Nach einer sehr langen Pause starten wir demnächst wieder mit dem Probebetrieb sowie mit dem Musikunterricht.

Der Musikunterricht wird voraussichtlich ab 14. Juni wieder starten - ggf. ist ein Coronatest von Nöten. Dieser kann in Testzentren oder von der Schule ausgestellt werden. Vordruck für die Schule als Download HIER (die 48 Stunden sind falsch im Formular - 60 Stunden gelten). Wichtig - er darf nicht älter als 60 Stunden sein.

Mit den Proben der Jugendkapelle und Jugendgruppe starten wir voraussichtlich ab dem 18. Juni. Auch hier ist der Schulvordruck verwendbar (die 48 Stunden sind falsch im Formular - 60 Stunden gelten). Zusätzlich planen wir die Tests vor Ort abzunehmen.

26.03.2020

Da die Inzidenz im Zollernalbkreis nun drei Tage über 100 ist, müssen wir leider wieder Online unterrichten. Der Onlineunterricht wird auf jeden Fall bis zu den Osterferien stattfinden.

21.03.2020

Mit der neuen Corona Verordnung, die zum 22. März gilt, dürfen wir auch Unterricht bis zu einer Inzidenz von 100 machen. Allerdings keinen Gruppenunterricht. Somit werden die Gruppen aufgetrennt. Der/Die Lehrer*in wird Sie informieren.

09.03.2020

In Abstimmung mit der JMS Zollernalb starten wir ab Montag, 15. März wieder mit dem Präsenzunterricht. Der/Die Musiklehrer*in wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Beachten Sie die Infos zum Präsenzunterricht.
Aufgrund von Lockerungen und einer Inzidenz unter 50 im ZAK dürfen wir wieder Präsenzunterricht machen.

09.03.2020

Die ersten Lockerungen sind nun auch für Musikschulen möglich. Dies hängt von den Inzidenzahlen abhängig. Wenn der ZAK fünf Tage unter 50 liegt, dürfen wir mit entsprechenden Maßnahmen und Einschränkungen wieder unterrichten. Sollte die Inzidenz aber wieder über 50 steigen, ist dies nicht mehr erlaubt. Wir sind in enger Abstimmung mit der JMS Zollernalb.

08.01.2020

Unsere Orchester dürfen noch nicht proben. Auch wird der Musikunterricht nach wie vor online stattfinden. Die Musikmäuse (Früherziehung) sowie Blockflöte pausieren bis auf weiteres. Beiträge werden natürlich nicht abgebucht.

13.12.2020

Die Schulen und Kitas in Baden-Württemberg werden vorzeitig schon am 16. Dezember geschlossen. Das bedeutet für unsere Musikschule zu 99,9%tiger Wahrscheinlichkeit dasselbe. Wir stellen den Lehrern frei, ob ab Montag (wird wahrscheinlich organisatorisch schwierig) per Video oder erst ab Mittwoch per Video unterrichtet wird. Auch besteht die Möglichkeit, den Unterricht ab Mittwoch ausfallen zu lassen. Dieser kann ggf. dann nächstes Jahr nachgeholt werden.

28.10.2020

Die Orchesterproben für Jugendgruppe, Jugendkapelle und Stadtkapelle werden bis auf weiteres ausgesetzt. Bläserklasse findet in Abstimmung mit der Schulleitung statt. Musikunterricht findet mit den bekannten Hygieneregeln nach wie vor statt.


15.06.2020

Der Präsenzunterricht startet unter strengen Hygienevoraussetzungen.

Da wir momentan noch nicht in die Schule bzw. Klassenzimmer dürfen, müssen wir auf andere Räumlichkeiten ausweichen und können ggf. nicht alle Schüler unterrichten. Auch müssen wir die Unterrichtszeiten neu planen, da zwischen jedem Schüler 5 Minuten Pause einberechnet werden muss, um die Begegnungen einzuschränken. Für die Schüler, die noch keinen Präsenzunterricht wünschen oder wir wegen den oben aufgeführten Gründen noch keinen Präsenzunterricht anbieten können, wird natürlich per Video unterrichtet.

Hier die Voraussetzungen zum Präsenzunterricht -->HIER

 

25.05.2020

Seit letzter Woche ist nun auch Unterricht in Gruppen von bis zu 5 Personen an Blasinstrumenten erlaubt. Wir arbeiten in Abstimmung mit der Jugendmusikschule und er Stadt an einer Lösung, um trotz sehr strengen Vorgaben, den Präsenzunterricht nach Pfingsten wieder zu ermöglichen.

Bei Fragen wenden Sie sich an Jugendleiter Daniel Saffrin (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
 

18.05.2020

Vatertagshock entfällt.

21.04.2020

Jugendmusiktage und D-Lehrgänge entfallen.

18.04.2020
Infos über weiteres Vorgehen bezüglich der Verordnung der Landesregierung

Musikunterricht:
Wir werden bis auf weiteres den Unterricht per Video fortführen. Anleitungen und Infos über Videokonferenz finden Sie hier!
Musikalische Früherziehung und Blockflöte entfällt bis auf Weiteres. Wir werden die Beiträge ab dem Monat April für die Früherziehung und Blockflöte bis auf weiters aussetzen.

Proben der Orchester:
Bis auf weiteres finden keine Proben für Bläserklasse, Jugendgruppe, Jugendkapelle und Stadtkapelle statt.

Sonstiges:
Aus Solidarität werden wir nach wie vor alle Honorare für Lehrer und Dirigenten weiter bezahlen. Gerne können aus Sie uns unterstützen und werden förderndes Mitglied.

25.03.2020

Videounterricht wird gestartet.
Anleitung hier!

 

16.03.2020

Umrahmung der hl. Kommunion entfällt - Kommunionfeier verschoben

 

14.03.2020

D-Prüfungen und Wertungsspiel in Rosswangen finden - Stand heute - statt
Theorievorbereitungskurs für D1 fällt bis auf weiteres aus 

 

13.03.2020
Die Stadtkapelle stellt den Probebetrieb für alle Orchester und für den Musikunterricht bis 18.04.2020 ein.
Probewochenende der Jugend fällt aus

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2020_Voraussetzungen_zum_Proben_in_geschlossenen_Raeumen.pdf)Infos zum Präsenzunterricht[ ]134 kB
Diese Datei herunterladen (Anleitung ZOOM - Schüler.pdf)Anleitung Videounterricht[Anleitung Videounterricht]662 kB
Diese Datei herunterladen (Hygienekonzept Proben.pdf)Hygienekonzept für Musikproben[Hygienekonzept für Musikproben]63 kB
Diese Datei herunterladen (Vorlage_3__Schuelerbescheinigung_-_getestet.pdf)Vordruck Schulbescheinigung[Vordruck Schulbescheinigung]90 kB

Nächste Termine

Keine Termine